Windrad

„Um die internationalen und die rheinland-pfälzischen Klimaziele zu erreichen, brauchen wir die Energiewende. Diese wiederum geht nur mit einem weiteren Ausbau der Windenergie. Das gilt gerade für Rheinland-Pfalz: Wir Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Natur sind besonders vom Klimawandel und seinen Folgen betroffen“, sagte Staatssekretär Dr. Thomas Griese heute in Mainz.

Weiterlesen
Blumenwiese im Garten

„Unsere Artenvielfalt zu schützen und zu erhalten: Das ist das Ziel der naturnahen und nachhaltigen Pflege von Gärten. Ich kann daher nur dazu aufrufen, Biotope anzulegen und damit auch unsere eigenen Lebensgrundlagen zu erhalten!“, sagte Staatssekretär Dr. Thomas Griese anlässlich der diesjährigen Naturgartentage 2018 in Heidelberg.

Weiterlesen
Ackerfläche

„Mit den bereit gestellten Mitteln leistet das Land einen weiteren wichtigen Beitrag, den Gewässerabfluss im Bereich der Frankenthaler Terrasse zu verbessern und dadurch die wiederkehrenden langanhaltenden Vernässungen landwirtschaftlicher Nutzflächen zu verhindern“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken heute in Frankenthal.

Weiterlesen
Renaturierungsprojekt Grünzug Böbig: 1.Spatenstich mit Umweltministerin Ulrike Höfken

„Mit dem anstehenden Rückbau der massiven Befestigungen geben wir dem Speyerbach hier mitten in Neustadt an der Weinstraße ein weiteres Stück seiner natürlichen Uferlandschaften zurück. sagte Umweltministerin Ulrike Höfken beim heutigen ersten Spatenstich für das Renaturierungsprojekt „Grünzug Böbig“.

Weiterlesen
Rauschender Bach strömt über große Kieselsteine

Auch in diesem Jahr lädt Umweltministerin Ulrike Höfken Vereine, Einzelpersonen, Initiativen, Firmen, Institutionen, Kommunen und Verbände ein, sich für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz zu bewerben. Der diesjährige Umweltpreis Rheinland-Pfalz steht unter dem Motto „Wasser ist Leben“.

Weiterlesen
Ausschnitt aus dem Plakat "Autofasten 2018"

Umweltministerin Ulrike Höfken ruft auch in diesem Jahr dazu auf, bei der kirchlichen Klimaschutz-Aktion „Autofasten“ mitzumachen. „In der Fastenzeit mal das Auto stehen lassen, das Fahrrad aus dem Keller holen, die Angebote von Bus und Bahn entdecken oder Car-Sharing testen: Autofasten ist eine gute Gelegenheit, Alternativen zum Auto auszuprobieren“, sagte Höfken.

Weiterlesen
Holzstämme

Der Ministerrat hat heute eine Änderung des Landeswaldgesetzes beschlossen, mit der eine Trennung der gemeinsamen Holzvermarktung von Land und Kommunen auf den Weg gebracht wird.Forstministerin Ulrike Höfken erklärt dazu: „Die hiervon betroffenen rheinland-pfälzischen Verbände haben sich in der Anhörung weitgehend positiv zur Gesetzesänderung geäußert und die Notwendigkeit zum Handeln erkannt.

Weiterlesen
Umweltministerin Ulrike Höfken spricht zu den Teilnehmern des ASP-Gipfels

Umweltministerin Ulrike Höfken hat heute unter anderem Vertreter der Landwirtschaft, Jagd, Tierärzte sowie der Städte und Gemeinden im Land zum Austausch über die aktuelle Situation der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nach Mainz geladen. „Auch wenn die Tierseuche in Deutschland bisher glücklicherweise weder bei Haus- noch Wildschweinen aufgetreten ist und wir uns mit einer Vielzahl an Maßnahmen gegen eine Einschleppung rüsten, müssen wir uns gemeinsam auf den Ernstfall vorbereiten“, sagte Höfken.

Weiterlesen