Tiere

© grafikplusfoto - Fotolia

Ausschreibung

Tierschutzpreis 2021: Jetzt Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen

Auch in diesem Jahr schreibt das rheinland-pfälzische Umweltministerium den Tierschutzpreis des Landes aus. Die mit insgesamt 6.000 Euro dotierte Auszeichnung kann in vier Kategorien vergeben werden. Vorschläge können bis zum 31. August beim Umweltministerium eingereicht werden.

Erfahren Sie mehr
Starkregen mit Hochwasser

© fotolia

Hochwasserschutz

Landesweite Starkregengefahrenkarte jetzt online

Rheinland-Pfalz ist besonders vom Klimawandel betroffen: Es wird im Jahresdurchschnitt nicht nur immer wärmer, sondern es treten auch häufiger extreme Wettereignisse wie Starkregen auf. Damit sich Gemeinden sowie Bürgerinnen und Bürger nach solchen Niederschlägen über die möglichen Wege des Wassers bis zu den Ortsgrenzen informieren können, bietet das Umweltministerium im Internet ab sofort eine landesweite Starkregengefahrenkarte an.

Zur Karte
Laubfrosch

© Christian Langner

Naturschutz

Über 100 Projekte durch Landesartenschutzprogramm „Aktion Grün“ gefördert

Seit dem Start der „Aktion Grün“ im Frühjahr 2017 hat das Umweltministerium 34 Projekte abgeschlossen, 77 befinden sich in der Umsetzung und 27 weitere werden aktuell geprüft. Insgesamt wurden bislang neun Millionen Euro für das Landesartenschutzprogramm zur Verfügung gestellt.

Erfahren Sie mehr
Inbetriebnahme der Elektro-Ladestation

© Rolf Lorig

Klimaschutz

Erster Holz-Solarcarport am Forstamt Trier

In Trier hat Staatsministerin Anne Spiegel den ersten Soarcarport am dortigen Forstamt in Betrieb genommen. "Damit treibt Landesforsten Rheinland-Pfalz den Klimaschutz ambitioniert und in vorbildlicher Weise voran. Die neue Zielsetzung, die Forstverwaltung bereits bis 2025 bilanziell klimaneutral umzusetzen, sendet ein positives Signal für die gesamte Landesverwaltung", so Spiegel

Erfahren Sie mehr

Aktuelle Nachrichten

Nach oben