Umweltministerin Ulrike Höfken mit den ausgezeichneten Bachpaten.

© MUEEF

Gewässerschutz

Bachpatenpreis 2018 verliehen

Für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement hat Umweltministerin Ulrike Höfken in Mainz vier Bachpatenschaften ausgezeichnet. Geehrt wurden die Angelfreunde Langenstein e.V. am Simmerbach, der ASV Guldental am Guldenbach, die Interessengemeinschaft Tümpelanlage am Rückgängergraben und die BUND-Kreisgruppe Worms am Eisbach.

Erfahren Sie mehr
Bäume mit bunten Blättern im Herbst

© Konrad Funk

Veranstaltungstipp

Nationalpark-Veranstaltungen im Oktober

Auch im goldenen Oktober erwartet die Besucher des Nationalparks Hunsrück-Hochwald ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Angefangen beim Rangertreff am Hunsrückhaus über die Pilgerwanderung vom Erbeskopf zur Nationalparkkirche bis hin zur Keltentour am Hunnenring.

Erfahren Sie mehr
Umweltministerin Ulrike Höfken mit Pirmin Spiegel und den Umweltpreisträgern 2018.

© MUEEF

Wasser ist Leben

Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2018 verliehen

Im WasserWissensWerk in Kempfeld hat Umweltministerin Ulrike Höfken den mit insgesamt 9.000 Euro dotierten Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2018 überreicht. Ausgezeichnet wurden der Verein „Clean River Project e.V.“ aus Winningen, die Versorgungs-GmbH der Stadtwerke Trier und ein Gemeinschaftsprojekt in der Verbandsgemeinde Rhaunen.

Lesen Sie weiter
Wildschweine

© pixabay

Fragen und Antworten

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Mit dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest in Belgien steigt das Risiko der Einschleppung nach Deutschland. Das Umweltministerium ruft zu besonderer Wachsamkeit auf und bittet Bürgerinnen und Bürger, Fleischreste in der Restmülltonne zu entsorgen, da diese ein Eintragsweg des Virus darstellen können.

Hier erfahren Sie mehr

Aktuelle Nachrichten

Nach oben