Umweltpreisträger 2019

© MUEEF

Nachhaltig isst besser

Umweltpreis 2019 verliehen

In Mainz hat Umweltministerin Ulrike Höfken den diesjährigen Umweltpreis Rheinland-Pfalz verliehen. Ausgezeichnet für ihren Einsatz und ihre Leistungen für eine nachhaltige Ernährung im Land wurden die Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Schönenberg-Kübelberg, die Berufsbildende Schule Germersheim und das Studierendenwerk Vorderpfalz in Landau.

Erfahren Sie mehr
Landschaft

© pexels.com

Onlinebeteiligung

Fortschreibung Landesklimaschutzkonzept

„Mit der Onlinebeteiligung für die Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts wollen wir alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, Klimaschutz in unserem Land konkret mitzugestalten", so Umweltministerin Ulrike Höfken. Bis zum 27. September können alle Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer ab 16 Jahren Vorschläge für neue Klimaschutzmaßnahmen einbringen sowie bestehende bewerten und kommentieren.

Zum Online-Dialog
Kita-Kinder beim gemeinsamen Essen

© Oksana Kuzmina-stock.adobe.com

Kita-Ideenwettbewerb

Vielfalt schmecken und entdecken

Unter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“ ruft Ernährungsministerin Ulrike Höfken alle Kitas in Rheinland-Pfalz auf, sich an einem Ideenwettbewerb zur Ernährungsbildung zu beteiligen. Gefragt sind kreative Ideen und kindgerechte Praxisbeispiele rund um das Thema gesunde und ausgewogene Ernährung.

Erfahren Sie mehr
Abriss des ehemaligen Kühlturms des AKW Mülheim-Kärlich

© MUEEF

Ende der Atomkraft

Kühlturm am früheren AKW Mülheim-Kärlich abgerissen

"Der Rückbau des AKW Mülheim-Kärlich symbolisiert das Ende der teuren und riskanten Atomtechnologie, deren Atommüll uns alle noch massiv über Generationen belastet, hin zur modernen klimafreundlichen und sicheren Energiewende mit Sonne, Wind und Biomasse", betonte Umweltministerin Ulrike Höfken vor Ort anlässlich des Abrisses des Kühlturms.

Erfahren Sie mehr

Aktuelle Nachrichten

Nach oben