Ernährungsministerin Ulrike Höfken und Mitarbeiter der Mainzer Tafel präsentieren die bundesweit ersten Lebensmittelkarten für Tafeln.

© MUEEF

Lebensmittelkarten für Tafeln

Startschuss für bundesweit einzigartiges Projekt zur Ernährungsbildung

Am Tag der Ernährung hat Ernährungsministerin Ulrike Höfken in Mainz die bundesweit ersten Lebensmittelkarten für Tafeln vorgestellt. Entwickelt vom Bundeszentrum für Ernährung mit Unterstützung durch den Bundesverband der Tafeln enthalten diese einfache Hinweise und Rezeptvorschläge für frisches Obst und Gemüse.

Erfahren Sie mehr
Energieministerin Ulrike Höfken mit Thomas Pensel von der Energieagentur Rheinland-Pfalz (links), Achim Hütten, Oberbürgermeister von Andernach (2. links) und Wolfgang Bühring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer (rechts)

© MUEEF

Energiewende

Leuchten für den Klimaschutz

Unter dem Titel „Leuchten für den Klimaschutz“ hat Energie- und Umweltministerin Ulrike Höfken neue Förderoptionen für Kommunen zur Umstellung der Innen- und Außenbeleuchtung auf die energieeffiziente LED-Technik vorgestellt.

Erfahren Sie mehr
Umweltministerin Ulrike Höfken und Emmanuel Berthier, Präfekt der Mosel-Region, bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

© Bezirksverband Pfalz

Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

"Kooperationsvereinbarung legt Grundstein für Naturschutz ohne Grenzen"

„Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bezirksverband Pfalz und dem Sycoparc legt den Grundstein für Naturschutz ohne Grenzen“, betonte Umweltministerin Ulrike Höfken bei der Unterzeichnung im französischen Sturzelbronn. So sollen der Schutz der Biodiversität, die Ausweitung des Klimaschutzes, die naturnahe Waldwirtschaft oder der ökologisch verträgliche Qualitätstourismus gefördert werden, erläuterte die Ministerin.

Erfahren Sie mehr
Narzissen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

© Konrad Funk

Veranstaltungstipp

Erste Frühlingsgrüße im Nationalpark

Die besinnliche Pilgerwanderung "St. Jakobus trifft Nationalpark", die Erlebnistour "Der Frühling grüßt" zu den dann in voller Pracht stehenden Frühblühern oder die Nationalpark-Akademie zum Thema "Schleimpilze - Kleine Monster in unseren Wäldern" sind nur einige der vielen Programmhöhepunkte, die die Besucher im März im Nationalpark Hunsrück-Hochwald erwarten.

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

Nach oben