ABC der Lebensmittel

© DLR Eifel

Das ABC der Lebensmittel ist eine Unterrichtsreihe für Grundschüler. Sie besteht aus insgesamt neun Unterrichtseinheiten, die sich über die vier Grundschuljahre verteilen.
Jede Unterrichtseinheit hat einen theoretischen und einen praktischen Teil. Neben den Grundlagen einer richtigen Ernährung lernen die Schüler wichtige – insbesondere regionale – Lebensmittel kennen und bereiten daraus einfache Gerichte selbst zu. Gesundes Essen, die Zubereitung von Speisen sowie Esskultur werden so kontinuierlich thematisiert.

Ergänzend hierzu werden landwirtschaftliche und Handwerksbetriebe besichtigt. Das ABC der Lebensmittel ist ein landesweites Konzept. Es wird umgesetzt von der Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz an den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) und in Zusammenarbeit mit hauswirtschaftlich qualifizierten und geschulten Fachkräften durchgeführt.

ŸŸ Informationen zur Förderung