Foto zeigt Baumaschinen bei Erschließungsarbeiten für ein neues Baugebiet  © Dr. Josef Backes

© Dr. Josef Backes

Bodenschutz in Rheinland-Pfalz

Unsere Böden sind eine elementare Lebensgrundlage für Lebewesen und Organismen. Für Klima- und Hochwasserschutz, Artenvielfalt und Nahrungsmittelversorgung leisten die Böden einen unverzichtbaren Beitrag. Die Reduzierung der Neuinanspruchnahme von Flächen und die Revitalisierung von Flächenpotenzialen sind nach wie vor wichtige Themen in Rheinland-Pfalz. Die Altlastensanierung leistet neben der Abwehr von Gefahren für Menschen und Umwelt hierzu auch einen wichtigen Beitrag.

Bodenschutz bedeutet als Daueraufgabe für uns:
• die Vielfalt und Funktionsfähigkeit der Böden zu bewahren
• besonders wertvolle und empfindliche Böden besonders zu schützen,
• Erosion, Verdichtung, Strukturveränderungen und Stoffeinträge auf ein unvermeidbares Maß zu begrenzen,
• belastete Böden zu sanieren und wieder nutzbar zu machen und letztlich
• die Neuinanspruchnahme von Böden insgesamt drastisch und dauerhaft zu reduzieren.

Nach oben