© MUEEF

© MUEEF

© MUEEF

Wo kann ich die Plaketten erhalten?

Die Plaketten können bei den Zulassungsstellen, den bekannten Sachverständigenorganisationen (z.B. TÜV, DEKRA etc.) und allen AU-berechtigten Werkstätten erworben werden.

Wo sind die Emissionsschlüsselnummern für Pkw und Nutzfahrzeuge zu finden?

Die Emissionsschlüsselnummern finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein

-bei Fahrzeugscheinen, die bis zum 30. September 2005 ausgestellt wurden die letzten beiden Ziffern der   Schlüsselnummer zu 1

-bei Fahrzeugscheinen, die ab dem 1. Oktober 2005 ausgestellt wurden die letzten beiden Ziffern der  Schlüsselnummer in 14.1

Verkehrszeichen und Zusatzzeichen der Umweltzonen

Durch die Einführung der Umweltzonen wurden zwei neue Verkehrszeichen und ein Zusatzzeichen in die StVO eingefügt:

Beginn eines Verkehrsverbotes in einer Umweltzone    

Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht

I. Die zuständige Behörde, in unaufschiebbaren Fällen auch die Polizei, kann den Verkehr mit nicht ... gekennzeichneten Fahrzeugen zu und von bestimmten Einrichtungen zulassen, soweit dies im öffentlichen Interesse liegt, insbesondere zur Versorgung der Bevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern und Dienstleistungen ..., oder (wenn) überwiegende und unaufschiebbare Interessen Einzelner dies erfordern, insbesondere wenn Fertigungs- und Produktionsprozesse auf andere Weise nicht aufrechterhalten werden können.

II. Folgende Kraftfahrzeuge sind von den Verkehrsverboten nach § 40 Abs. 1 BImSchG auch dann ausgenommen, wenn sie nicht ? mit einer Plakette gekennzeichnet sind:

  1. mobile Maschinen und Geräte
  2. Arbeitsmaschinen
  3. land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen
  4. zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge
  5. Krankenwagen, Arztwagen mit entsprechender Kennzeichnung im Einsatz zur medizinischen Betreuung der Bevölkerung
  6. Kraftfahrzeuge, mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die außergewöhnlich gehbehindert, hilflos oder blind sind und dies durch die nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 der Schwerbehindertenausweisverordnung im Schwerbehindertenausweis eingetragenen Merkzeichen "aG", "H" oder "Bl" nachweisen
  7. Fahrzeuge, für die Sonderrechte nach § 35 der StVO in Anspruch genommen werden können (Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz usw.)
  8. Fahrzeuge nichtdeutscher Truppen von Nichtvertragsstaaten des Nordatlantikpaktes, die sich im Rahmen der militärischen Zusammenarbeit in Deutschland aufhalten, soweit sie für Fahrten aus dringenden militärischen Gründen genutzt werden
  9. zivile Kraftfahrzeuge, die im Auftrag der Bundeswehr genutzt werden, soweit es sich um unaufschiebbare Fahrten zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben der Bundeswehr handelt
  10. weiterhin sind alle Fahrzeuge eingeschlossen, die in der Änderung der Verordnung vom 7.12.2007 explizit erwähnt werden