Untersuchung im Labor

© mbazilio@gmail.com

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Bitte kündigen Sie sich bei Symptomen über die Hotline "Fieberambulanz" unter Tel. 0800 99 00 400 an. Unter 116 117 berät der Patientenservice zu medizinischen Fragen und dem Besuchsdienst für immobile Patienten. Die Corona-Info-Hotline für Rheinland-Pfalz ist unter 0800 575 81 00 zu erreichen. Bei wirtschaftlichen Fragen zur Corona-Krise im Zuständigkeitsbereich des Umweltministeriums wenden Sie sich an die Telefonnummer 06131 164062.

weiter
Tiere

© grafikplusfoto - Fotolia

Ausschreibung

Tierschutzpreis 2020

Auch in diesem Jahr schreibt das rheinland-pfälzische Umweltministerium den Tierschutzpreis des Landes aus. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert und wird in vier Kategorien vergeben. Dies sind der besondere ehrenamtliche Einsatz für den Tierschutz, ein vorbildlicher Einzelbeitrag für den Tierschutz, der vorbildliche berufliche Umgang mit Tieren und Projekte im Jugendtierschutz.

Vorschläge können bis zum 31. August eingereicht werden.

Erfahren Sie mehr
Luchs Lycka

© Cornelia Arens KLICKFaszination/SNU RLP

Wiederansiedlungsprojekt

Alle 20 Luchse freigelassen

Mit den Luchsweibchen Lycka und Tarda wurden jetzt Luchs Nummer 19 und 20 im Pfälzerwald freigelassen. Damit ist das Ziel des Projektes erreicht, insgesamt 20 Luchse in den Pfälzerwald umzusiedeln.

Umweltministerin Ulrike Höfken: "Wir sind zuversichtlich, dass sich diese faszinierende Katzenart nach ihrer Ausrottung im 18. Jahrhundert im Einklang mit allen Interessensgruppen wieder dauerhaft im Pfälzerwald und darüber hinaus ansiedelt.“

Erfahren Sie mehr
Die Träger des Tierschutzpreises 2019 mit Umweltministerin Ulrike Höfken

© MUEEF

Auszeichung

Tierschutzpreis 2019 verliehen

In Mainz hat Umweltministerin Ulrike Höfken den mit 6.000 Euro dotierten Tierschutzpreis 2019 des Landes verliehen. Ausgezeichnet für den besonderen ehrenamtlicher Einsatz wurden der Tierschutzverein Pfote drauf! aus Pellingen, das Hundekompetenzzentrum im Tierschutzverein Kaiserslautern sowie der Verein Tierart aus Maßweiler.

Erfahren Sie mehr

Aktuelle Nachrichten

Nach oben