Zwei der größten Maßnahmen im Land sind die beiden neuen Naturschutzgroßprojekte „Neue Hirtenwege in der Pfalz“ im Biosphärenreservat Pfälzerwald und „Bänder des Lebens“ in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald. Alle diese Projekte ergänzen den überregionalen Biotopverbund, setzen auf eine naturverträgliche Pflege unserer Wiesen und Weiden und dienen damit dem Schutz seltener Tier- und Pflanzenarten.

Auch die Relikte des ehemaligen Westwalls sollen Teile des landesweiten Biotopverbundes werden. Damit verbinden wir Ziele des Naturschutzes mit denen des Denkmalschutzes und der politischen Bildung.

Mehr Informationen
Logo Aktion Grün

www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

www.pfaelzerwald.de
(Projekt „Neue Hirtenwege“ und „Life Biocorridors“)